Neue Musik

Dialograum Kreuzung an St. Helena

Soundtrips NRW: Florian Stoffner + Georges Paul

In Situ Art Society präsentiert Soundtrips NRW 56

FLORIAN STOFFNER + GEORGES PAUL

Florian Stoffner (CH) – E-Gitarre
Georges Paul (GR/DE) – Bariton- & Tenorsaxophon

Eintritt: €12 | €7,50 ermäßigt
(für Mitglieder der In Situ Art Society: €8 | €5 ermäßigt)
Kartenreservierung: tickets@in-situ-art-society.de | Tel.: 0174 1839210

Florian Stoffner spielt seit mehreren Jahren im Duo mit Paul Lovens bzw. im Trio mit Lovens und Rudi Mahall. Daneben arbeitet er in einem Trio mit Alfred Zimmerlin und David Meier, mit der Gruppe Anna & Stoffner, mit dem Saxofonisten Albert Cirera und immer wieder mit Elgar (Hans Koch, Lionel Friedl & Flo Stoffner).

Letzte Veroffentlichungen: Paul Lovens & Florian Stoffner „Tetratne“ HatHut, Anna & Stoffner „Gold“, Mein Freund der Baum (Mahall/Stoffner/Lovens) wide ear records, Zimmerlin/Stoffner/Meier „one (for (for your name) only) wide ear records, Anna Frey & Florian Stoffner EP wide ear records.

Konzerte und Tourneen im In- und Ausland: z. B. Jazznojazz-Festival, Jazzfestival Willisau, Jazzfestival Schaffhausen, Stadtsommer, Trencin Jazzfestival, Strassbourg Jazzfestival, Banlieu Jazzfestival Paris, Theaterspektakel Zurich, Openair St. Gallen, Konfrontationen Nickelsdorf, Taktlos Festival, Tourneen durch die USA und Russland.

Zusammenarbeit mit: Joe Lovano, Ellery Eskelin, Michael Brecker, Rudi Mahall, Dewey Redman, Erik Truffaz, Mathieu Michel, Chris Potter, Christian Weber, Christoph Grab, Nils Petter-Molvaer, Johannes Enders, Harald Haerter, Arthur Blythe, Hilaria Kramer, Flo Gotte, Daniel Humair, Paul Lovens, Pierre Audetat, Martin Schutz, Joy Frempong, Manuel Mengis, Hans Koch, Anna Frey, Evan Parker, Kidd Jordan, John Butcher u. A.

Er komponierte Musik fur Theaterstucke, die auf Kampnagel, im Theaterspektakel Zurich etc. aufgeführt wurden.

Die Konzertreihe Soundtrips NRW präsentiert spannende musikalische Rundreisen durch NRW. Die inzwischen 10-jährige Kontinuität wird durch die Förderung des NRW KULTURsekretariats sowie der beteiligten Städte möglich gemacht und bietet die Chance eine qualitativ hochwertige Konzeptidee weiterzuentwickeln und lebendig zu gestalten.

------------------------------------------------------------------------------

Gefördert durch:
• NRW KULTURsekretariat
• Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
• Initiative Musik gGmbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (NEUSTART KULTUR)

gefördert von

Adresse

Dialograum Kreuzung an St. Helena

Bornheimer Straße 130

53111 Bonn

gefördert von