Festivals

Die Bandbreite des musikalischen Spektrums und der Festivals in Köln und Umgebung ist enorm. Ob mit dem Fokus auf Klassik, Neuer oder Alter Musik – oder übergreifend. Musik-Begeisterte die auch Wert auf das passende Ambiente legen, finden dabei Festivals in barocker Pracht sowie in den beeindruckenden romanischen oder gotischen Kirchen Kölns. Es gibt sogar Konzerte, die mit historischen Instrumenten aus der Zeit ihres Entstehens aufgeführt werden.

Sind Sie Veranstalter oder Pressevertreter eines Festivals? Schreiben Sie uns bitte, wenn es hier auch aufgeführt werden soll.

  • Musik in den Häusern

    In Köln und Bonn findet jedes Jahr im Herbst das Festival „Musik in den Häusern der Stadt“ statt.

    Was als kleine Festival-Idee in Köln begann, wurde schnell zu einem vielseitigen und etablierten Format – ein Festival, das exzellente Konzerte mit privatem und persönlichem Ambiente verbindet. Veranstaltet wird dieses außergewöhnliche Festival vom KunstSalon e.V. einer Privatinitiative mit Förderprojekten und Publikumsveranstaltungen in den Bereichen Film, Musik, Literatur, Tanz und Bildende Kunst.

    Weitere Informationen und das Programm unter:

    www.kunstsalon.de

    Musik in den Häusern der Stadt
    Foto: Kunstsalon e.V.
     
  • KONTUREN – Konzert- und Meisterkursfestival in Brühl

    Im Max Ernst Museum Brühl werden internationale Solisten mit innovativen Programmen von Klassik bis Moderne präsentiert.

    jährlich im April

  • Festa Paschalia

    An zentralen, historisch bedeutsamen Kölner Orten finden Konzerte statt. Damit wird die Tradition der Ostermusiken fortgesetzt.

    während der Kar- und Ostertage