Neue Musik

Gewölbe

reiheM präsentiert: Menelaos Tomasides / Shunsuke Oshio

Menelaos Tomasides präsentiert „15 Jahre 31 Minuten“
"31 Minuten, das ist Menelaos Tomasides. 31 Minuten, das ist ruhige, entspannte elektronische Musik, die sich in den Koordinaten Ambient und Electronica wohlfühlt, aber nicht vollständig in ihnen aufgeht. 31 Minuten ist (Ambient) Musik, die mehr will (und kann) als nur eine angenehme Stimmung verbreiten, obwohl sie gerade das mit faszinierender Leichtigkeit erreicht. Es ist eine zarte nichtfunktionale elektronische Musik, die zum Zuhören und Mitfühlen einlädt, zum Entspannen und zur Kontemplation, genauso allerdings zu Kommunikation, zu Bewegung oder Euphorie. 31 Minuten ist ein offenes Projekt, das um Tomasides als Ankerpunkt herum mit unterschiedlichen Menschen, Medien und Musik gefüllt wird." (Frank Eckert)

Im Rahmen der reiheM spielt Tomasides Stücke von seinem ersten Album „31 Minuten feat. Mathias Nowak“ (2008), aus „31 Minuten live 2018“, und aus seinem letzten Album „When the Moon comes through“ (2020), bis hin zu aktuellen Rohdiamanten.

Shunsuke Oshio
Der aus Osaka (Japan) stammende Musiker Shunsuke Oshio lebt seit 2008 in Düsseldorf.
Als Gitarrist hat er solo und mit Band gearbeitet und Musik für Theater, Tanz und Klang-installationen komponiert. 2020 Veröffentlichungen seines Duos Wörc und sein Solodebut „Waterfall“. Live arbeitet er mit elektronischen und akustischen Instrumenten, die die physischen und metaphysischen Bilder eines Wasserfalls imitieren.

gefördert von

Adresse

Gewölbe

Hans-Böckler-Platz 2

50672 Köln [ Innenstadt ]

gefördert von