Neue Musik

ON Cologne | online

ONpaper | Publikum und Neue Musik?

Besucherinnen der zeitgenössischen Musik gehören vorwiegend einer kleinen Bildungselite an und die positive Hörerfahrung korreliert stark mit dem Grad an Wissen über die Kunstform. Mit diesen Ergebnissen heben jüngste Publikumsforschungen die Notwendigkeit hervor, neue Rahmenbedingungen für das Erleben Neuer Musik zu schaffen, die eine positive Hörerfahrung auch für unerprobte Hörerinnen ermöglicht.

-> Welche Ziele verfolgt Ihr hinsichtlich des Publikums?
-> Welche Personengruppen möchtet Ihr erreichen?
-> Welche Form der Verbindung wünscht Ihr Euch mit dem Publikum?
-> Genügen Vermittlungsformate für ein verbessertes Verständnis der Kunstform oder muss das Publikum bereits in der künstlerischen Konzeption mitgedacht werden?

In dem Workshop sollen individuelle Strategien erarbeitet werden, die das Publikum zum Dialog einladen und eine aktive Beteiligung an der Musik, ihren Themen und Denkräumen ermöglichen. Im ersten Teil werden Grundlagen zum Audience Development vermittelt und darauf aufbauend folgt eine praktische, schrittweise Anleitung zur Erstellung eines Audience Development Plans. Ziel ist die Entwicklung individueller und kreativer Ansätze für die Erreichung eines breiteren oder diverseren potenziellen Publikums sowie die nachhaltige Interaktion mit dem bestehenden.

Was ist Audience Development?
Audience Development ist ein weit gefasster Begriff für Aktivitäten kultureller Einrichtungen mit dem Ziel, Publikum anzusprechen und zu involvieren. Es umfasst Aufgaben aus verschiedenen Organisationsbereichen, die Aspekte von Programmgestaltung, Marketing und PR sowie Vermittlung abdecken. Audience Development kann Publikum nachhaltig an Organisationen binden sowie neue Besucher*innen gewinnen. Während das klassische Marketing einen starken Fokus auf die Quantität im Sinne einer bloßen Erweiterung der Reichweite legt, steht beim Audience Development die qualitative und nachhaltige Entwicklung des Publikums im Vordergrund und zielt darauf, das Gesamterlebnis des Besuchers positiv zu gestalten.

Workshopleitung
Lisa Benjes

Mi, den 29. Juni 2022 von 16–18 Uhr in deutscher Sprache

Weitere Informationen unter www.on-cologne.de/onpaper-publ...

gefördert von

Adresse

ON Cologne | online

Köln [ Innenstadt ]

www.on-cologne.de/

gefördert von