Kölner Philharmonie

Martin Fröst | Concerto Köln

Opernstar Martin Fröst: Er hat tatsächlich einmal die Titelfigur in Wilfried Hillers »Rattenfänger« verkörpert, Schalmei blasend. Als die moderne Schalmei bezeichnet er sein eigentliches Instrument, die Klarinette. Damit möchte er zeigen, wie »Vivaldi für die Klarinette komponiert hätte, die es zu seiner Zeit ja noch nicht gab«. Bestehend aus Buchsbaumholz bevorzugt Fröst dieses in Paris gebaute Instrument vor allem für Werke des Barocks. Mit Concerto Köln weiß er ein vielseitiges Ensemble an seiner Seite: Ob Barock oder Wagners »Ring« – mit vollem Elan belebt es jedes Projekt.

gefördert von

Adresse

Kölner Philharmonie

Bischofsgartenstraße 1

Köln [ Innenstadt ]

gefördert von

Konzerte an diesem Ort

11.12.2022, 20:00 Uhr

Festliches Adventkonzert

12.12.2022, 19:00 Uhr

Händel: »Messiah«

14.12.2022, 20:00 Uhr

Bach: Die Kunst der Fuge

25.12.2022, 18:00 Uhr

Festliche Musik zur Weihnachtszeit

Januar 2023

01.01.2023, 18:00 Uhr

Neujahrskonzert: Holland Baroque | Wu Wei

06.01.2023, 20:00 Uhr

Ensemble Modern | Enno Poppe: Rihm

07.01.2023, 20:00 Uhr

MAGNIFICAT

22.01.2023, 16:00 Uhr

Martin Fröst | Concerto Köln

Februar

02.02.2023, 20:00 Uhr

Händel: Belshazzar

Mai

18.05.2023, 20:00 Uhr

J.S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232