Kölner Dom

Krönung | Domkonzert mit dem Gürzenich-Orchester

Werke von Mozart, Charpentier, Lully, Messiaen und Bruckner

Bereits mit dem ersten Takt in Mozarts prachtvoller C-Dur-Messe tut sich der Himmel auf. Bis heute hat sich an der Faszination der „Krönungsmesse“ nichts geändert. Die himmelstrebende Weite des Kölner Doms ist der ideale Raum für dieses monarchische Glanzstück. Kontrastiert wird Mozarts Messe mit Musik von Charpentier bis Bruckner, die auf die Architektur des Kölner Doms in besonderer Weise reagiert. Ein Konzert, das die jahrhundertealte enge Verbundenheit der Musikpflege am Kölner Dom mit dem Gürzenich-Orchester feiert.
Bereits mit dem ersten Takt in Mozarts prachtvoller C-Dur-Messe tut sich der Himmel auf. Bis heute hat sich an der Faszination der „Krönungsmesse“ nichts geändert. Die himmelstrebende Weite des Kölner Doms ist der ideale Raum für dieses
monarchische Glanzstück. Kontrastiert wird Mozarts Messe mit Musik von Charpentier bis Bruckner, die auf die Architektur des Kölner Doms in besonderer Weise reagiert. Ein Konzert, das die jahrhundertealte enge Verbundenheit der Musikpflege am Kölner Dom mit dem Gürzenich-Orchester feiert.Bereits mit dem ersten Takt in Mozarts prachtvoller C-Dur-Messe tut sich der Himmel auf. Bis heute hat sich an der Faszination der „Krönungsmesse“ nichts geändert. Die himmelstrebende Weite des Kölner Doms ist der ideale Raum für diesesmonarchische Glanzstück. Kontrastiert wird Mozarts Messe mit Musik von Charpentier bis Bruckner, die auf die Architektur des Kölner Doms in besonderer Weise reagiert. Ein Konzert, das die jahrhundertealte enge Verbundenheit der Musikpflege am Kölner Dom mit dem Gürzenich-Orchester feiert.
 

Der Eintritt ist frei, Einlass nur mit Zugangskarte. Freitickets erhältlich ab 1. August 2022 auf koelner-dom.de.
Liveübertragung auf DOMRADIO.DE sowie dem Facebook-Kanal von Kölner Dom und Kölner Dommusik
Die Konzertreihe der Kölner Dommusik zum Domjubiläum 2022 wird finanziell unterstützt von der Kulturstiftung Kölner Dom.Der Eintritt ist frei, Einlass nur mit Zugangskarte. Freitickets erhältlich ab 1. August 2022 auf koelner-dom.de.
Liveübertragung auf DOMRADIO.DE sowie dem Facebook-Kanal von Kölner Dom und Kölner Dommusik
Die Konzertreihe der Kölner Dommusik zum Domjubiläum 2022 wird finanziell unterstützt von der Kulturstiftung Kölner Dom.

freie Platzwahl

Sophie Karthäuser, Sopran • Isabelle Druet, Mezzosopran • Julien Behr, Tenor • Matthew Rose, Bass • Männerstimmen des Kölner Domchores • Mädchenchor am Kölner Dom • Domkantorei Köln • Gürzenich-Orchester Köln
0

Kölner Dommusik
info@koelner-dommusik.de
www.koelner-dom.de

gefördert von

Adresse

Kölner Dom

Domkloster 4

50667 Köln [ Innenstadt ]

gefördert von

Konzerte an diesem Ort

16.08.2022, 20:00 Uhr

Orgelfeierstunde im Kölner Dom

23.08.2022, 20:00 Uhr

Orgelfeierstunde im Kölner Dom

26.08.2022, 22:00 Uhr

Grandbrothers live im Kölner Dom

30.08.2022, 20:00 Uhr

Orgelfeierstunde im Kölner Dom

06.09.2022, 20:00 Uhr

Orgelfeierstunde im Kölner Dom

09.09.2022, 20:00 Uhr

Tollite Portas

09.09.2022, 20:00 Uhr

Tollite portas

15.09.2022, 20:00 Uhr

Dreikönigsoratorium

16.09.2022, 20:00 Uhr

Dreikönigsoratorium