Kölner Philharmonie

Jean Rondeau spielt Bachs »Goldberg-Variationen«

Die Goldberg-Variationen von Johann Sebastian Bach zählen zu jenen Meilensteinen der Musikgeschichte, die stets aufs Neue ergründet werden wollen. Für die aufregende Reise durch dieses Werk vertiefte sich Jean Rondeau in die gedruckte Originalausgabe mit den Markierungen und Korrekturen des Komponisten. Im Hinblick auf die Dimensionen der Kölner Philharmonie hat sich der Tastenvirtuose entschlossen, das Meisterwerk auf der Klais-Orgel zu interpretieren. »Letztlich verfängt sein Spiel«, schwärmt die Süddeutsche Zeitung, »vor allem durch die glühende Verbindung von Charme, Esprit und Hingabe.«

Jean Rondeau – Orgel

Johann Sebastian Bach
Aria mit 30 Veränderungen BWV 988 (1741)
aus der Klavierübung Teil IV
"Goldberg-Variationen"

gefördert von

Adresse

Kölner Philharmonie

Bischofsgartenstraße 1

Köln [ Innenstadt ]

gefördert von

Konzerte an diesem Ort

11.12.2022, 20:00 Uhr

Festliches Adventkonzert

12.12.2022, 19:00 Uhr

Händel: »Messiah«

14.12.2022, 20:00 Uhr

Bach: Die Kunst der Fuge

25.12.2022, 18:00 Uhr

Festliche Musik zur Weihnachtszeit

Januar 2023

01.01.2023, 18:00 Uhr

Neujahrskonzert: Holland Baroque | Wu Wei

06.01.2023, 20:00 Uhr

Ensemble Modern | Enno Poppe: Rihm

07.01.2023, 20:00 Uhr

MAGNIFICAT

22.01.2023, 16:00 Uhr

Martin Fröst | Concerto Köln

Februar

02.02.2023, 20:00 Uhr

Händel: Belshazzar

Mai

18.05.2023, 20:00 Uhr

J.S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232