Kölner Philharmonie

Händel: »Messiah«

Georg Friedrich Händels »Messiah« (Der Messias) repräsentiert wie kaum ein anderes Werk der Musikgeschichte die gelungene Verschränkung von empfindsamer Frömmigkeit und sinnlich-barocker Prachtentfaltung. Das beeindruckende Panorama von der Ankündigung der Geburt Jesu über die Weihnachts- und Passionsgeschichte bis hin zur österlichen Auferstehung gipfelt in einer jubelnden Verherrlichung der Erlöserfigur. Der stilistisch so gewandte RIAS Kammerchor und ein ausgesuchtes Solistenquartett präsentieren das Werk mit der Akademie für Alte Musik Berlin unter der musikalischen Leitung von Justin Doyle.

Julia Doyle – Sopran
Tim Mead – Countertenor
Thomas Hobbs – Tenor
Roderick Williams – Bariton

RIAS Kammerchor

Akademie für Alte Musik Berlin
Justin Doyle – Dirigent

Georg Friedrich Händel
Messiah HWV 56 (1742)
Oratorium für Soli, Chor und Orchester. Libretto von Charles Jennens nach Texten aus dem Alten und Neuen Testament

gefördert von

Adresse

Kölner Philharmonie

Bischofsgartenstraße 1

Köln [ Innenstadt ]

gefördert von

Konzerte an diesem Ort

11.12.2022, 20:00 Uhr

Festliches Adventkonzert

12.12.2022, 19:00 Uhr

Händel: »Messiah«

14.12.2022, 20:00 Uhr

Bach: Die Kunst der Fuge

25.12.2022, 18:00 Uhr

Festliche Musik zur Weihnachtszeit

Januar 2023

01.01.2023, 18:00 Uhr

Neujahrskonzert: Holland Baroque | Wu Wei

06.01.2023, 20:00 Uhr

Ensemble Modern | Enno Poppe: Rihm

07.01.2023, 20:00 Uhr

MAGNIFICAT

22.01.2023, 16:00 Uhr

Martin Fröst | Concerto Köln

Februar

02.02.2023, 20:00 Uhr

Händel: Belshazzar

Mai

18.05.2023, 20:00 Uhr

J.S. Bach: Messe in h-Moll BWV 232